LMS | WebMail | PHOnline | Impressum | Datenschutz
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Gießhübl in facebook
Mostropolis
naturverrückt
Natur verrückt
24.04.2018  „Wir sind Boden“
„Wir sind Boden“
Von 16. bis 19. April 2018 fanden die Bodenprojekttage am Gelände des Mostviertler Bildungshofes für Schüler und Schülerinnenen der 3. Klassen NMS statt.
Vormittags wurden Bodenprofile und Spatenproben jeweils auf einem Acker und einer Wiese durchgeführt und die Ergebnisse schriftlich festgehalten und dann miteinander verglichen. In der Landtechnikhalle drinnen waren 5 Lern- und 2 Kreativstationen aufgebaut: Selbständiges Durchführen von Versuchen und Experimenten samt Auswerten von Bodenproben in Kleingruppen zu den 5 Themenschwerpunkten Bodenentwicklung, Boden & Wasser, Bodeneigenschaften, Bodenleben und Bodenfruchtbarkeit. Arbeiten mit Ton oder Samenbilder gestalten konnten die Schüler und Schülerinnen in den Kreativstationen.
Die köstliche Jause bestehend aus selbstgemachten Topfenaufstrichen und Gemüse und auch das Mittagessen sorgten ebenfalls für gute Laune.
Nachmittags wurde frischgepresster Apfelsaft gemacht und dieser gleich von den SchülerInnen verkostet. Der Milchviehstall, das Kälberstreicheln und das Fühlen und Ertasten von landwirtschaftlichen Erzeugnissen riefen ebenfalls große Begeisterung hervor. Ein besonderes Highlight war das Wettmelken.
Der gemeinsame Abschluss wurde von einem Quiz gekrönt, bei dem es Gießhübler Apfelsaft, Käse und Speck aus eigener Produktion zu gewinnen gab. #



weiterlesen »
23.04.2018  Stallprofi Projektwoche
Stallprofi Projektwoche
Gießhübl. – Im Wahlpflichtgegenstand „Stallprofi“, einer Ausbildung, für die sich SchülerInnen der 3. Klassen Landwirtschaft entscheiden können, wurde vom 16. Bis 20. April die erste von zwei Projektwochen mit einer intensiven Auseinandersetzung im Bereich der Tierhaltung absolviert. Der Themenbogen spannte sich von tiergesundheitlichen Aspekten über züchterisches Grundwissen bis zur Unfallverhütung, wozu auch jeweils Fremdreferenten aus den jeweiligen Fachgebieten eingeladen wurden. Neben dem Schwerpunkt im Bereich der Rinder- und Schweinehaltung hörten die SchülerInnen auch einiges über Geflügelhaltung, baukundliche Grundlagen, über Futterkonservierung, etc. und wurden auch interessante Praxisbetriebe sowie die Fa. Bräuer – Aufstallungstechnik besucht. Am Ende der Woche gaben die SchülerInnen ein sehr positives Feedback zu dieser fachspezifischen Unterrichtswoche.


weiterlesen »
11.04.2018  Meister der Landwirtschaft
Am 5. und 6. April traten die Teilnehmer des Meisterkurses 2017/18 zur kommisionellen Prüfung an. Die Prüfungskommision konnte sich bereits am 9. März bei der Präsentation der Haus- und Projektarbeiten von der sehr guten Leistung der Prüfungsteilnehmer überzeugen. Wir wünschen den neuen Meister viel Glück und Erfolg auf ihren Betrieben.

weiterlesen »
09.04.2018  Klassentreffen nach 40 Jahren!
Klassentreffen nach 40 Jahren!



Nach 40 Jahren traf sich die Klassengemeinschaft wieder an der ehemaligen Ausbildungsstätte in der Fachschule Gießhübl. Karl Haumer aus Aschbach organisierte das Treffen und die meisten seiner „Schulkameraden“ nahmen sich am 23. März Zeit um daran teilzunehmen. Fast alle führen zu Hause einen landwirtschaftlichen Betrieb. Dir. Gerhard Altrichter begrüßte die Gemeinschaft erläuterte das landwirtschaftliche Bildungswesen und führte die Gruppe durch Haus und Wirtschaft. Interessante Diskussionen begleiteten diesen Rundgang. Der gemütliche Ausklang fand dann beim Mostheurigen Pfeifer in Seitenstetten (übrigens auch ein Jahrgangskollege) statt.

Wir wünschen den Absolventen weiterhin alles Gute.




weiterlesen »
09.04.2018  Gießhübler Most im Kreise der „Ausgezeichneten“!
Gießhübler Most im Kreise der „Ausgezeichneten“!



Bei der alljährlichen Amstettner Bezirksmostkost der Landjugend erreichte der Birnenmost aus der Fachschule Gießhübl das Prädikat „ausgezeichnet“. Ein große Anzahl von Mosten wurden Wochen zuvor bei einer Vorentscheidung verkostet und bewertet. Die Besten daraus wurden am Palmsonntag im Rahmen der Bezirksmostkost der Landjugend Amstetten geehrt. Die drei ausgezeichneten Moste stammen aus den Betrieben:


Fam. Dietl - Stephanshart
LFG Gießhübl - Amstetten
Fam. Zeillinger – Euratsfeld



Dir. Gerhard Altrichter konnte bei dieser Veranstaltung die Ehrenurkunde, eine künstlerisch gestaltete Mostviertelkugel und einen Birnenbaum in Empfang nehmen.



Wir gratulieren unserem Kellerteam ganz herzlich zu diesem Erfolg.



(Fotos copyright Mostropolis)




weiterlesen »
19.03.2018  Wintersportwoche Flachau
Wintersportwoche Flachau

Traditionellerweise ging es für die zweiten Jahrgänge Anfang März nach Flachau, um dort in der Skiwelt Amade gekonnt die Schwünge im Schnee zu ziehen.

Begleitet von Klassenvorständin Regina Aichinger, Skikursleiter Ernst Streißelberger und Eva Mayer verbrachten die Klassen 2A und 2B eine äußerst abwechslungsreiche Woche, bei großteils gutem Wetter.

Das Hauptaugenmerk lag untertags natürlich auf dem Erlernen der Ski- und Snowboardtechnik, gleichzeitig standen aber auch abends ein Thermenbesuch und rodeln am Programm!

Der einhellige Tenor am Ende der Woche lautete: Es war spitze und wir sind so froh, dass wir gemeinsam eine gute Zeit erlebt haben.

Wenn auch vielleicht gegen Ende der Woche die Waden schon etwas müde waren, so werden die Erinnerungen an diese Wintersportwoche sicher noch lange lebendig bleiben.


weiterlesen »
19.03.2018  Frühjahrswanderung des Gießhübler Absolventenverbandes
Frühjahrswanderung des Gießhübler Absolventenverbandes

Bereits zum 5. Mal veranstaltete der Absolventenverband des Mostviertler Bildungshofes eine Wanderung mit Betriebsbesichtigungen. Heuer führte uns unser Weg in den Bezirk Scheibbs.
Vormittags besuchten wir, gemeinsam mit unserem Obmann LAbg. Anton Kasser und Direktor Gerhard Altrichter, den Betrieb Mosser Holzindustrie und Leimholzindustrie GmbH in Wolfpassing. Aufgeteilt in zwei Gruppen erfuhren wir allerhand über das Unternehmen, das mittlerweile seine Produkte weltweit vermarktet. Weiters konnten wir uns draußen am Betriebsgelände ein Bild über die Arbeit bei der Firma Mosser machen.
Zu Fuß ging es weiter zum Bisonhof Wurzer nach Brunning, Wieselburg - Land. Der Familienbetrieb hat sich auf Mutterkuhhaltung mit der alten Rasse „Montafoner Braunvieh“ spezialisiert, außerdem halten sie seit 2013 eine Bisonzucht. Alle Tiere werden am eigenen Hof stressfrei geschlachtet und als Fleisch und Wurstwaren direkt vermarktet (jeden 1. und 2. Freitag im Monat). Sowohl die Bisons an sich, als auch die zahlreichen Produkte, die von ihnen gewonnen werden, hinterließen einen großen Eindruck bei uns.
Gestärkt mit warmen Leberkäsweckerln, frischem Brot und Wurstwaren machten wir uns auf den Weg zum Betrieb Heindl in Plaika. Die 27 aneinander gereihten Mähdrescher und die zahlreichen anderen Traktoren und Gerätschaften, ließen so manches Kinderherz höher schlagen. Der Betrieb Heindl umfasst viele Bereiche wie beispielsweise Kommunalarbeiten, Maschinenhandel, Container Dienst, Abbrucharbeiten und natürlich auch den Lohndrusch. Reparaturen und Wartungsarbeiten werden in der hauseigenen Werkstatt gemacht. Abschließend durften wir noch die Oldtimer Traktoren und Maschinen von Herrn Heindl Sen. besichtigen.
Obwohl es kein optimales Wanderwetter war, begleiteten und ca. 40 Wanderer. Es ist immer wieder schön, mit so vielen Absolventen verschiedenen Alters ins Gespräch zu kommen. Großer Dank gilt allen Betrieben für die herzliche Aufnahme und Verpflegung und Johann Wachsenegger (Vorstandsmitglied des Absolventenverbandes) für die Organisationsmithilfe.
Wir freuen uns schon auf die nächste Frühjahrswanderung!


weiterlesen »
13.03.2018  Schulredewettbewerb, am Montag 12.03.2018
Schulredewettbewerb, am Montag 12.03.2018
Wie bei der Landjugend gibt es auch bei uns am Mostviertler Bildungshof den Redewettbewerb unter dem Motto „ Lernen fürs Leben“ (rhetorisch gut
drauf sein, sich etwas zutrauen; Mut haben, etwas zu sagen haben und
es auch tun……………).
Davon konnte sich die Jury (Dir. Ing. Gerhard Altrichter,
Ing. Rait, Dipl.-Päd. Kölbl, der Schulsprecher Obermair Gregor und die
Schulsprecherin Elisabeth Braunshofer überzeugen.
Unsere Sieger sind:
1. Platz: Eder Carina „ Gleichberechtigung“
2. Platz: Berger Thomas „Brauchtum – ländliche Kultur“
3. Platz: Weichinger Victoria „ Die Sternzeichen “
3. Platz: Hirsch Raphael „ Die Honigbienen“

Wir gratulieren Euch und wünschen Euch für die Teilnahme am Gebietsredewettbewerb, am Dienstag 20.03.2018
in Seitenstetten Alles Gute!



weiterlesen »
12.03.2018  Oberösterreich „meets“ Niederösterreich!
Oberösterreich „meets“ Niederösterreich!



Der Seniorenbund aus Mitterkirchen besuchte am Mittwoch, den 7. März. den Mostviertler Bildungshof Gießhübl. Mehr als 50 Damen und Herrn nahmen an diesem Ausflug teil. Nach einem Mittagessen mit Mostbratl, Apfelsaft und Birnenmost begrüßte Dir. Altrichter die Gäste und gab einen Überblick über das Schulgeschehen. Mit Unterstützung von FL Karin Steigberger und FL Julia Danner wurden die Gäste durch das Schulhaus und den Schulbetrieb geführt. Nach einer Verkostung von Gießhübler Spezialitäten traten die Besucher mit vielen netten Eindrücken wieder den Heimweg nach Oberösterreich an.




weiterlesen »