LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Gießhübl in facebook
Mostropolis
naturverrückt
Natur verrückt
23.10.2017  Besuch der Sonnenschule Amstetten
Besuch der Sonnenschule Amstetten




Herzlich Willkommen heißen durften wir am 18. Oktober die Sonnenschule Amstetten.




Die Schülerinnen und Schüler konnten mit ihren Begleitern drei vorbereitete Stationen besuchen: die Wirtschaft, den Obstkeller und den Turnsaal. Dort hatte die 3B Klasse alles für die Gäste vorbereitet und so wurde es ein horizonterweitender Vormittag für alle Beteiligten.

Mit einem Mittagessen fand der gelungene Vormittag seinen Ausklang.




Schülerstatements zu diesem Vormittag:




Elisabeth Braunshofer 3B

„Gut, dass man sieht, wie wir gemeinsam zusammenarbeiten können. Ich fand es super, dass die Schülerinnen und Schüler so viel Interesse und Begeisterung zeigten!"




Jasmin Auer, 3B

„Im Turnsaal waren alle top motiviert und vor allem das Seilziehen war wirklich lustig!"




Kathrin Döcker,

„Für mich war es schön zu sehen, dass die Schülerinnen und Schüler der Sonnenschule überhaupt keine Berührungsängste mit uns hatten. Besonders gefallen hat mir auch der Umgang mit Tieren."



weiterlesen »
23.10.2017  Schulinfotag
Schulinfotag

Interessierte Schülerinnen und Schüler konnten sich bei unserem Schulinfotag
über unsere beiden Fachrichtungen informieren.

In der Fachrichtung Landwirtschaft gab es folgende Stationen:
Nutztierhaltung Rind und Schwein, Fleischverarbeitung, Obstbau, Baukunde (Schmieden, Mauern, Tischlerei), Pflanzenbau (Wurzeln und Begrünungen), Schneideübungen Forst, Turnsaal und Fitnessraum.

Die Fachrichtung ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagemen präsentierte die Stationen:
Kochen und Küchenführung (Allerheiligenstriezel und herbstliche Muffins), Textildesign (Geschenktaschen, umweltfreundliche Verpackung, Tracht), Brennende Teller, Dorfhelfer-Info, Kaffeehaus und Flambieren, Soziale Dienste, Turnsaal und Fitnessraum, Floristisches Gestalten und Direktvermarktung.

Direktor Ing. Gerhard Altrichter informierte die Interessenten der beiden Fachrichtungen über unser Schulmodell.
Zum Abschluss überzeugten sich unsere Gäste noch über die Qualität der Gießhübler bler Küche und durften einen Gießhübler Burger genießen.

Dieses Mal keine Zeit gehabt?
Am 12. Jänner 2018 gibt es noch einmal die Möglichkeit unseren Schulinfotag zu besuchen.
Von 13 - 17 Uhr sind wir für Sie da! Wir freuen uns schon!

Tolle Fotos unseres Infotages finden Sie unter
http://www.mostropolis.at/de/report_Amstetten_Informationstag_im_Mostviertler_Bildungshof_Giesshuebl_548_8421.html



weiterlesen »
18.10.2017  Die Obstraupe
Die Obstraupe
 Ein effizientes, geländegängiges und preiswertes Obstsammelgerät mit sehr schonender Fruchtaufnahme.

Am Freitag den 13.10.2017 fand beim Mostbaron Leopold Reikersdorfer in Neuhofen eine Vorführung des Obstsammlers „Die Obstraupe“ statt.

Wir konnten vor Ort das Sammelgerät testen und die Obstraupe überzeugte mit der sehr leichten Bauweise (25 kg) und der einfachen, geländefähigen Handhabung.
Die Ernteleistung beträgt 0,5 – 1,0 t/h und der Antrieb erfolgt lediglich mit einem Akkuschrauber - das Obst kommt in eine Standard-Obstkiste (60 x 40 cm) und kann sehr zügig und leicht ausgewechselt werden.

Die drei sehr ambitionierten Herren Lukas Griesbacher, Franz Praher und David Brunmayr, M.Sc. haben eine Erntetechnik entwickelt, die sich an die Streuobstwiese anpasst und den Fortbestand des unbezahlbaren Kulturgutes für die Zukunft sichern soll.

Weitere Infos unter: www.obstraupe.at


Christa Fehringer, B.Sc.
Fachbereich Obstbau


weiterlesen »
16.10.2017  Bauhelme für den praktischen Unterricht!
Bauhelme für den praktischen Unterricht!



Um auch im praktischen Unterricht für den optimale Sicherheit zu sorgen konnten wir einen Sponsor für Bauhelme finden. Das Lagerhaus Amstetten überreicht durch Spartenleiter Peter Dullinger und Marktleiter Jürgen Drozda für die gesamte Praxisgruppe. Dir. Gerhard Altrichter bedankte sich für den Mostviertler Bildungshof und wünschte trotz optimaler Schutzausrüstung ein unfallfreies Arbeiten.


weiterlesen »
09.10.2017  Messe Schule & Beruf
Messe Schule & Beruf

Schulinformation und geschmackvolle Gießhübler Speck- und Käsespezialitäten wurden den interessierten Besuchern bei der Messe Schule&Beruf am Stand des Mostviertler Bildungshofes geboten.

Außerdem fand auch der Workshop „Freche Früchte“- Saftverkostung guten Anklang und es konnten dort vier verschiedene Säfte verkostet werden.

Als besonderes Goodie gab es auch noch einen selbstgemachten Gießhübler Button für unsere zukünftigen Schülerinnen und Schüler.

Danke an die Lehrkräfte und unseren Schülerinnen und Schüler für die freundliche Messestand- und Workshopbetreuung!


weiterlesen »
02.10.2017  Grünland Online
Grünland Online

Wie waren mit Schülern und Schülerinnen der ersten Jahrgänge und des zweiten Jahrganges LW am 28. September mit dabei auf der Wieserhöhe (Waidhofen/Ybbs) und erlebten Experteninterviews und Maschineneinsätze - live auf landwirt.com, in der landwirt.com App und auf unserer Facebook Seite zu sehen. Beim Online Grünland Praxistag drehte sich alles um die neueste Technik im Grünland - LIVE und ohne Unterbrechung. Ein besonderes Erlebnis für uns alle! Die Schüler und Schülerinnen stellten zu den jeweiligen Themenschwerpunkten Fragen an den Experten Herrn Heinz-Günter Gerighausen, die ausführlich von ihm beantwortet wurden.



weiterlesen »
25.09.2017  Schülerwallfahrt 2017 „Born2move“ - Wir waren dabei!
Schülerwallfahrt 2017 „Born2move“ - Wir waren dabei!



Am Donnerstag, den 21. Sept. 2017 fand die traditionelle Schülerwallfahrt der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen in Niederösterreich statt, die diesmal zum Papstkreuz im NÖ Regierungsviertel führte und unter dem Motto „Born 2 Move“ stand. „Schüler, Lehrer und Bedienstete aller Landwirtschaftsschulen nahmen an der Wallfahrt teil und setzten damit ein starkes Zeichen der Gemeinsamkeit für Gerechtigkeit und Frieden“, betonte Bildungslandesrätin Barbara Schwarz. „Im Laufe der Menschheitsgeschichte sind Wallfahrten in allen Kulturen und Religionen zu finden. Somit ist das Pilgern ein starkes universelles Symbol für das Erlangen von Spiritualität und die Suche nach sich selbst“, so Schwarz.

Über 2300 Personen, davon rund 2000 Schüler, nahmen bereits zum zehnten Mal an diesem Start-up ins neue Schuljahr teil. Mit dieser einmaligen Aktion im Schulbereich unterstreichen die Landwirtschaftsschulen einmal mehr ihre wichtige Funktion bei der Wertevermittlung an die Jugend im ländlichen Raum und weisen auf die vielfältigen Leistungen der österreichischen Landwirtschaft hin.



Weihbischof Anton Leichtfried hielt den Wortgottesdienst und sprach von einer besonderen Aktion der Landwirtschaftsschulen, die Gemeinschaft stiftet und den Jugendlichen christliche Werte vermittelt. „Die wichtigste Voraussetzung für den Frieden ist Gerechtigkeit, für die es weltweit einzutreten gilt. Ebenso muss mehr Vertrauen in die Zukunft und in die Mitmenschen gesetzt werden, um das Leben positiv zu gestalten“, betonte Bischof Leichtfried. Diese Wallfahrt ist auch ein Symbol für einen toleranten Umgang miteinander und der Solidarität in der Gesellschaft, die besonders in unserer Zeit wichtige Werthaltungen darstellen.



„Eine Wallfahrt ist immer auch ein gesellschaftliches Ereignis, sie führt zu Begegnungen und zum Austausch zwischen Menschen. Vor allem für die neuen Schülerinnen und Schüler der ersten Jahrgänge bietet diese Veranstaltung eine gute Gelegenheit Kontakte zu knüpfen und sich einen Überblick über die landwirtschaftlichen Schulen zu verschaffen“, betonte Landesschulinspektor Karl Friewald.



Im Anschluss an die Wallfahrt nutzten unsere Klassen die Möglichkeit, das Landhaus, das Landesmuseum und die Landes-Landwirtschaftskammer zu besuchen. Wir bedanken uns für die freundliche Aufnahme!

Unsere Schule setzte ein besonderes Ökologisches Zeichen. Wir reisten geschlossen mit öffentlichen Verkehrsmittel.




weiterlesen »
19.09.2017  Basismodul – Prüfung für medizinische Assistenzberufe
Basismodul – Prüfung für medizinische Assistenzberufe
13 Schülerinnen und 1 Schüler aus der 3 B Klasse Ländl. Betriebs- und Haushaltsmanagement absolvierten die Prüfung „ Basismodul“ für med. Assistenzberufe.
Die Prüfungskommission konnte sich von ausgezeichneten Vorbereitungen für die Prüfung und sehr guten Präsentationen überzeugen.
Wir sind sehr stolz auf Euch und gratulieren Euch von Herzen zu einem weiteren sehr gut bestandenen Abschluss.



weiterlesen »
18.09.2017  Silomaisernte 2017
Silomaisernte 2017
Am 14. September 2017 wurde, mit Hilfe unserer Schüler, der Silomais eingebracht. Es wurden ca. 250 m³ des hochwertigen Futters eingelagert.
Da stürmisches Wetter prognostiziert wurde musste das Abdecken des Erntegutes rasch erfolgen.
Dank vieler fleißiger Hände war die Arbeit bevor der Sturm einsetzte erledigt.


weiterlesen »