LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Mostropolis
naturverrückt
Natur verrückt

ECDL an der FS Gießhübl

Die Ziele des ECDL Programms

  1. Die Kompetenz im Computerbereich für alle Bürger Europas zu verbessern, für Beschäftigte wie für Arbeitsuchende, für Menschen zu Hause und für Studenten.
  2. Die Produktivität aller Arbeitnehmer/innen, für die der Computer ein Bestandteil ihrer Arbeit ist, zu erhöhen.
  3. Höherer Nutzungsgrad der investierten Computertechnologie.
  4. Zu gewährleisten, dass alle Computeranwender den bestmöglichen Einsatz des Computers und die Vorteile der Computernutzung kennen.

Die Vorteile

Der ECDL ist ein Informationstechnologie-Zertifikat für alle Bürger. Die Zielgruppe sind all jene, die entweder wissen müssen oder wissen wollen, wie ein Computer eingesetzt wird. Er ist für Personen in allen Wirtschaftsbereichen geeignet und auch für jene, die in den Arbeitsmarkt eintreten sowie für jedes Alter von 8 bis 80 Jahren.

Computerkenntnisse und -fertigkeiten sind heute in allen Lebensbereichen immer wichtiger. Das ECDL-Zertifikat ist ein wichtiger Vorteil im Wettbewerb am Arbeitsmarkt.

Das ECDL-Programm und seine Verbreitung unterscheidet sich von fast allen nationalen bzw. internationalen Bildungsprogrammen, da es auf einer standardisierten Prüfung, und nicht auf standardisiertem Unterricht basiert. Die Bedeutung den folgenden Lehrplan einzuhalten ist deshalb besonders zu betonen. Der Europäische Computer Führerschein weist immer das selbe Kompetenzniveau auf, unabhängig von Nationalität, Wohnsitz, Bildung, Alter oder Geschlecht.

Alle Teilprüfungen müssen innerhalb von drei Jahren abgelegt werden. Die Prüfungen können in jedem autorisierten Test Center gemacht werden.

Dabei ist es unerheblich, von welchem Anbieter die Software für die Prüfung kommt. Für manche Prüfungen kann es je nach Verfügbarkeit im Test Center verschiedene Möglichkeiten geben.

Um das ECDL Niveau zu erhalten, muss es in allen Ländern eine von der ECDL-Foundation autorisierte Organisation geben, die den Einsatz des Lehrplans bei der Abhaltung der Prüfungen überwacht. Die Unterrichts- und Prüfungsmethoden können von Land zu Land unterschiedlich sein, aber die Verantwortlichen müssen sich der Notwendigkeit eines gültigen und klar definierten Prüfungsablaufes bewusst sein. Sie sind dafür verantwortlich, dass die Test Center den Ablauf ordnungsgemäß durchführen. Die Art der Prüfung muss verlässlich sein, und nur jene Kandidat/innen, die ihr Können und das erforderliche Wissensniveau unter Beweis gestellt haben, bestehen die Prüfung. Die Verleihung des Computer Führerscheines wird von der ECDL-Foundation überprüft, um ein entsprechendes Niveau sicherzustellen.

Die Teilprüfungen und ihr optimaler Einsatz in Schulen

Alle Teilprüfungen (Module) müssen innerhalb von drei Jahren abgelegt werden. Dabei zählt das Datum der ersten Prüfung als Beginn der Frist.

Test Center für den Verein ECDL an Schulen sind die beim Verein registrierten Schulen.