LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Gießhübl in facebook
Mostropolis
naturverrückt
Natur verrückt
10.09.2012  Neue Schüler und Schülerinnen 2012
Wir begrüßen unsere Schüler und Schülerinnen der ersten Jahrgänge!
80 Schüler und Schülerinnen begannen vorige Woche ihre Schullaufbahn im Mostviertler Bildungshof.
Dipl. Ing. Marietta Dörfler, OSR ing. Franz Handl und Dipl. Päd. Ing. Helga Kölbl begleiten die Klassen als Klassenvorstände.




weiterlesen »
03.07.2012  1. Berufsreife und Studienvorbereitungslehrgang abgeschlossen!
1. Berufsreife und Studienvorbereitungslehrgang abgeschlossen!

Im abgelaufenen Schuljahr fand erstmals im Mostviertler Bildungshof ein Lehrgang zur Vorbereitung für die Berufsreife- und Studienvorbereitungsprüfung statt.
Dieser Lehrgang ist ausschließlich für Absolventen und Absolventinnen landwirtschaftlicher Fachschulen vorgesehen.
21 SchülerInnen haben nach bestandener Aufnahmeprüfung im Herbst 2011 den Jahrgang begonnen.
Der Unterricht und die Unterbringung fanden im Schweinezentrum statt. Dafür wurden 2 geräumige Klassen adaptiert und Zimmer im 2. Stock eingerichtet.
Der Unterricht begann jede Woche am Montag um 10:00 Uhr und dauerte bis Freitag mittags.
Die Hauptunterrichtsfächer waren Deutsch, Englisch und Mathematik. Zusätzlich wurden auch noch Chemie, Physik und Mathematik unterrichtet.
Ende Mai fanden in der HBLFA Francisco Josephinum Wieselburg die Klausurprüfungen und am 25. und 26. Juni die mündlichen Maturaprüfungen statt.
Am 28. Juni 2012 konnten im Rahmen einer würdigen Feier in Gießhübl die Matura- und Teilprüfungszeugnisse vom Vorsitzenden DI Martin Kerschbaumer, LSI Karl Friewald und den Direktoren Alois Rosenberger und Gerhard Altrichter übergeben werden.



weiterlesen »
03.07.2012  Schulschluss im Mostviertler Bildungshof
Schulschluss im Mostviertler Bildungshof

Ein erfolgreiches Schuljahr endete am Freitag, 29. Juni 2012 mit der Überreichung der Jahres- und Abschlusszeugnisse.

Klasse 3a
BAUMGARTNER Johannes 3243 St. Leonhard/Forst Melkerstr. 17
BERGER Daniel Anton 3382 Mauer Dunkelsteinerstr. 5
BLUMAUER Florian 3354 Wolfsbach Krottenbach 4
BRUCKNER Thomas Alois 3281 Oberndorf/Melk Ganz 5
BRUNNER Gerald 3684 St. Oswald Stiegeramt 6
EBNER Edwin Stefan 3300 Winklarn Hauptstr. 12
GMAINER Thomas 4441 Behamberg Hafnerstr. 14
GRUBER Andreas Josef 4391 Waldhausen Dendlreith 10
HACKL Michael 3680 Persenbeug Hagsdorf 5
HEIGL Hannes 4432 Ernsthofen Edt 15
HÖLLMÜLLER Michael 3364 Neuhofen/Ybbs Wies 1
HUBER Thomas 3321 Kollmitzberg Oed 14/2
INNERHUBER Martin 4441 Behamberg Huberstrasse 8
JUNGWIRTH Alexander 3261 Steinakirchen/Forst Reith 1
KENDLER Daniel Franz 3371 Neumarkt Hofa 5
LANG Alexander Alois 3353 Biberbach Penk 130
LIDELGRUBER Markus 4431 Haidershofen Tröstlberg 13
LUGER Daniel 3261 Steinakirchen/Forst Berg 1
MARKSTEINER Stefan 3362 Mauer Winkling 7
PLANK Verena 3251 Purgstall/Erlauf Schauboden 14


weiterlesen »
25.06.2012  Präsentation von ausgewählten Projektarbeiten:
Präsentation von ausgewählten Projektarbeiten:

Bereits zur Tradition in Gießhübl zählt die Vorstellung von ausgewählten Projektarbeiten, die im Rahmen der Abschlussprüfung zur mittleren Reife erstellt werden müssen.
Donnerstag, 21. Juni wurden 6 Arbeiten der Landwirtschaftsklassen und 5 Arbeiten der Hauswirtschaftsklasse einer großen Anzahl von Zuhörern präsentiert.
Diese Vorstellung soll zeigen, dass sich unsere Schüler und Schülerinnen mit Unterstützung der projektbetreuenden Lehrkräften intensiv für die bevorstehenden Abschlussprüfungen vorbereiten
Folgende Arbeiten wurden präsentiert:

Fachrichtung Landwirtschaft:
Klassenvorstände Dipl. Päd. Ing. Kölbl und Mag. Ing. Bierwipfel

Alexandra Amon, 3376 St. Martin
„Kompostställe – eine Alternative
bei der Milchviehhaltung“
Projektbetreuung: OSR Ing. Alfred Wach

Christina Pihringer, 3321 Ardagger
„Der Raps und seine Weiterverarbeitung
vom Anbau bis zum Lebensmittel“
Projektbetreuung: DI Martina Oberleitner

Robert Wieländer, 3253 Erlauf
„Vergleich vom konventionellen und
biologischem Ackerbau“
Projektbetreuung: DI Martina Oberleitner

Johannes Baumgartner, 3243 St. Leonhard/F.
„Imkerei, Erzeugung und Vermarktung
von Honig, Met und Wachsprodukte“
Projektbetreuung: Ing. Johann Haselmeyer

Hannes Heigl, 4432 Ernsthofen
„Eigenstandsbesamung“
Projektbetreuung: Mag. Reinhard Bierwipfel

Daniel Kendler, 3371 Neumarkt
„Fruchtbarkeitsmanagement mit Unterstützung
der Progesterontestmethode am Betrieb Kendler“
Projektbetreuung: Ing. Thomas Krenn



Fachrichtung ökolog. Hauswirtschaft:
Klassenvorstand Gerlinde Grossmann

Korn Carola, 3324 Euratsfeld
„Instandsetzung einer physiotherapeutischen
Einrichtung in einem Einfamilienhaus“
Projektbetreuung: BEd Maria Kronberger

Maria Lechner, 3372 Blindenmarkt
„Erstellung eines Cateringangebotes für meinen Betrieb
mit Schwerpunkt Ziegenprodukte“
Projektbetreuung: Ing. Gerlinde Grossmann

Petra Offenthaler, 4391 Waldhausen
„Betreutes Wohnen für aktive Senioren
am Kleingrünberger“
Projektbetreuung: BEd Eva Mayer

Julia Schachinger, 3263 Randegg
„Tagesmutterstätte für Kinder mit
dem Schwerpunkt Waldpädagogik“
Projektbetreuung: Dipl. Päd. Karin Steigberger

Stefanie Schönbichler, 3375 Krummnussbaum
„Betreuung von Kindern im Alter
von 3 bis 6 Jahren am Bauernhof“
Projektbetreuung: Dipl. Päd. Helga Kölbl


weiterlesen »
25.06.2012  Anne Frank - ein Tagebuch geht um die Welt
Anne Frank - ein Tagebuch geht um die Welt
Theateraufführung des „Tourneetheaters“ im Mostviertler Bildungshof!
Millionen von Menschen in aller Welt kennen das Tagebuch der Anne Frank. Anne Frank wurde 1929 als Kind jüdischer Eltern in Frankfurt am Main geboren. Ihre Familie flüchtete 1933 vor den Nationalsozialisten nach Amsterdam. Nach dem Einmarsch der deutschen Truppen in die Niederlande versteckten sich Anne Frank und ihre Familie von 1942 bis 1944 in einem Amsterdamer Hinterhaus. Dort schrieb Anne Frank ihr weltberühmtes Tagebuch.

Nach dem Verrat ihres Verstecks wurden Anne Frank und ihre Familie deportiert. Anne Frank starb 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen im Alter von 15 Jahren. Anne Frank ist durch die Veröffentlichung ihres Tagebuchs zum Symbol für Millionen von Jüdinnen und Juden geworden, die der rassistischen Vernichtungspolitik der Nationalsozialisten zum Opfer fielen.
Eine sehr gelungene, aber auch nachdenklich stimmende Produktion!


weiterlesen »
25.06.2012  Die weiße Fahne weht am Gießhübler Berg – Der Ausbildungslehrgang 2011/2012 zur/zum „Betriebs- und DorfhelferIn“ ist abgeschlossen
Die weiße Fahne weht am Gießhübler Berg – Der Ausbildungslehrgang 2011/2012 zur/zum „Betriebs- und DorfhelferIn“ ist abgeschlossen

Am 5. Juni 2012 haben sechs SchülerInnen im Mostviertler Bildungshof Gießhübl mit ausgezeichnetem Erfolg ihre Abschlussprüfungen zur/zum Betriebs- und DorfhelferIn bestanden. Nach dem sehr intensiven theoretischen und praktischen Unterricht und einem umfassenden Praktikum in landwirtschaftlichen Betrieben und sozialen Einrichtungen sind die AbsolventInnen bestens darauf vorbereitet, die Arbeit einer Bäuerin zu verrichten, wenn diese ausfällt.

Den Abschluss feierten die TeilnehmerInnen dieses Lehrganges unter dem Motto „Werkzeug des Friedens sein“. Als DorfhelferInnen bringen sie durch ihre Tätigkeit Ruhe und Frieden in den Alltag von bäuerlichen Familien, wenn diese in einer Notsituation sind. Andererseits verlangt auch der anstrengende Einsatz als DorfhelferIn manchmal für sich selbst Ruhe und Frieden. Diese Gedanken begleiteten den Abschussgottesdienst und die anschließende Feierstunde am 12. Juni, bei der neben den AbsolventInnen und deren Familienmitgliedern auch Vertreter der Schule, der Schulabteilung, sowie der Abteilung LF3 der Niederösterreichischen Landesregierung und der Landarbeiterkammer anwesend waren.

Landtagsabgeordneter (LAbg.) Ing. Andreas Pum betonte in seiner Festrede, dass die Dorfhelferinnen eine wichtige soziale Einrichtung im ländlichen Raum seien. Nach der Überreichung der Zeugnisse durch Direktor Ing. Gerhard Altrichter und LAbg. Pum. ehrte Pum verdiente Dorfhelferinnen.

Der Nachschub an gut ausgebildeten Betriebs- und DorfhelferInnen ist gesichert.


weiterlesen »
06.06.2012  Spatenstich im Mostviertler Bildungshof
Spatenstich im Mostviertler Bildungshof
Anlässlich des Tages der offenen Tür gab Agrarlandesrat Dr. Stephan Pernkopf den Startschuss für die geplante Erweiterung an der LFS Gießhübl. „Aufgrund der hohen Schülerzahlen ist ein Zubau von Lehrwerkstätten sowie eines Präsentations- und Verkaufsraums notwendig. Auch Garderoben für die Schüler werden errichtet. Der Umbau umfasst ein Bauvolumen von rund € 750.000,- und wird voraussichtlich im Herbst 2013 abgeschlossen sein“, erklärte Landesrat Pernkopf.


weiterlesen »
06.06.2012  Reger Besuch beim Tag der offenen Tür am 3. Juni 2012!
Reger Besuch beim Tag der offenen Tür am 3. Juni 2012!
Bereits bei der Feldmesse, zelebriert von Msgr. Hofrat Karl Schrittwieser und umrahmt von einem Musik- und Gesangsensemble aus Schülerinnen, waren viele Eltern und Gäste aus der Region in Gießhübl eingetroffen. Dir. G. Altrichter konnte eine Vielzahl von Ehrengästen und Repräsentanten des öffentlichen Lebens aus Nah und Fern begrüßen. An der Spitze, den Landesrat für Agrar, Energie und Umwelt, Dr. Stephan Pernkopf. Die Schülerblasmusikkapelle spielte schwungvolle Musikstücke im Anschluss bis zur Mittagszeit. Am Schulinformationsstand war Treffpunkt für Schulführungen und Auskunft, den Schulbesuch betreffend. Den ganzen Tag war reger Betrieb in den Schulklassen, Lehrwerkstätten und Stallungen. Auch leibliche Genüsse aus Schulküche und –keller sorgten für das Wohlbefinden bei den Besuchern.
Schüler, Lehrer und Mitarbeiter zeigten überaus motiviert eine gelungene Leistungsschau der verschiedenen Ausbildungszweige der LFS Gießhübl


weiterlesen »
04.06.2012  Fußballturnier der Burschen am 30 Mai 2012 am Edelhof:
Fußballturnier der Burschen am 30 Mai 2012 am Edelhof:
Die Fußballmannschaft der Burschen des Mostviertlerbildungshofes Gießhübl kehrte sehr erfolgreich vom Fußballturnier am Edelhof zurück. Unter der Regie von Mannschaftsführer Blumauer Florian aus dem 3a Jahrgang erspielten sie den ausgezeichneten 2. Platz von 8 teilnehmenden Mannschaften der landwirtschaftlichen Fachschulen aus ganz Niederösterreich.

Wir gratulieren herzlich unserer erfolgreichen Mannschaft::
Blumauer Florian, Berger Daniel, Gruber Andreas, Hauer Andreas, Lang Alois, Lidlgruber Markus, Graf Matthias, Schagerl Thomas, Wieländer Robert, Hagler Dominik, Huber Patrik, Mader Michael, Weingartner Georg, Aigner Peter, Gutleder Thomas, Jandl Christoph, Pöttinger Markus und Sturmlehner Josef


weiterlesen »
03.06.2012  Niederösterreichs Genusskrone-Finalisten 2012 im Casino Baden ausgezeichnet!
Niederösterreichs Genusskrone-Finalisten 2012 im Casino Baden ausgezeichnet!


Die GenussKrone ist in Österreich die höchste Auszeichnung für regionale Lebensmittel und wird alle zwei Jahre vergeben
In Niederösterreich wurden 21 Betriebe für die Bundesentscheidung in Kärnten nominiert. Jeder dieser Finalisten ist Sieger im Bundesland und wurde im Rahmen einer feierlichen Prämierung von Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, LK NÖ Vizepräsident Josef Pleil, dem Obmann des Direktvermarkterverbandes Anton Heritzer und Nationalrat Johann Höfinger ausgezeichnet.


Dem Mostviertler Bildungshof wurde diese Auszeichnung für den Chili-Schnittkäse aus Kuhmlich überreicht.


Wir sind stolz auf diese Auszeichnung und werden uns auch in Zukunft bemühen, das hohe Niveau bei den vielen selbst erzeugten Spezialitäten weiter beizubehalten und auch das Know How an unsere Schüler und Schülerinnen weiter zu geben.


weiterlesen »