headerBild
headerBild
headerBild
english version
Logo Oekolog

Gießhübl in facebook
Speiseplan
Mostropolis
naturverrückt
Natur verrückt

„Schweinefachtagung“

 

Am Donnerstag, den 07.November 2019 findet wieder der bereits zur Tradition gewordene Mostviertler Schweinefachtag, in der Landwirtschaftlichen Fachschule Gießhübl, statt.

Eröffnen wird die Veranstaltung Dr. Peter Knapp mit seinem Vortrag zum Thema "Fusion der Zuchtverbände: Besserer Service, mehr Eber, schnellerer Zuchterfolg".

Anschließend spricht Norbert Marcher darüber, wie die „Schweinepest in China den Export und Preis antreibt".

Vor dem Mittagessen, zu dem wieder unsere Sponsoren einladen, referiert Dr. Andrea Ladinig von der Universitätsklinik für Schweine, über das Thema „PRRS: Vorsorge und konsequentes Impfen hilft."

Gut gestärkt geht es nach dem Essen lustig weiter, wenn es heißt "Spaß mit Baumi und Schalki."

Der Nachmittag widmet sich verstärkt der Schweinehaltung im Blickfeld für den Konsumenten. Hannes Royer von „Land schafft Leben" wird seine Erfahrungen zum Thema „ Dem Schweinefleisch auf der Spur- Österreicher essen weniger: Ist dieser Trend umkehrbar?" erläutern und Teil der Podiums- und Publikumsdiskussion mit der Überschrift: „Reizthema Schweinehaltung: Was soll sie zukünftig können? Branchenprofis, Tierschutz und Schweinehalter diskutieren!", sein.

Abschließend wird Thomas Reisecker, Obmann der „Jungen Veredler Österreichs", diese Organisation unter dem Titel: „Wir sind per WhatsApp immer up to date", genauer vorstellen.

Der Ausklang findet mit der Gießhübler Spezialität Speckchips, Saft und Most statt.

Datum: Donnerstag, 7.11.2019, 9 - ca.16 Uhr

Tagungsbeitrag: 20€ (inkl. Mittagessen- Einladung unserer Sponsoren)

TGD Weiterbildung: Anrechnung 2 Stunden

Anmeldung: BBK Melk: 050 259/41100 office@melk.lk-noe.at