LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Gießhübl in facebook
Mostropolis
naturverrückt
Natur verrückt

Bundes-Obstbauverband tagte im Mostviertler Bildungshof Gießhübl!

Aus ganz Österreich reisten Vertreter vom Arbeitskreis „Bäuerliche Obstverarbeitung“ des Bundes Obstbauverbandes in die Landwirtschaftliche Fachschule Gießhübl, um über die rechtlichen Rahmenbedingen im Obstbau zu diskutieren.

Auf Einladung des Arbeitskreisvorsitzenden und Mostbaron Bernhard Datzberger, tagte die Gruppe in den Räumlichkeiten des Mostviertler Bildungshofes. Direktor Gerhard Altrichter begrüßte die Vertreter der verschieden Obstbauregionen aus ganz Österreich und stellte die Schule, im Speziellen den Obstbauunterricht vor. Obstbau hat im Mostviertel – in Europas größtem geschlossenem Mostbirnbaumgebiet – traditionellerweise einen sehr hohen Stellenwert. Streuobstbestände und Most erleben aktuell wieder eine beachtliche Renaissance. Dieser Entwicklung folgend werden Schülerinnen und Schüler in Gießhübl im Zuge der pädagogischen Bildung damit konfrontiert und sowohl theoretisch wie praktisch gelehrt. Jede Klasse produziert auch ihren eigenen Most.